Milan Design Week 2017 – Übersicht: Design Districts & Hotspots | Fuorisalone | LIGNUM goes Milano (1/3)

Am Montag, den 04. April ist feierlicher Auftakt der Milan Design Week 2017!

Das weltweit größte Event der Design- und Möbelbranche lockt wieder hunderttausende Besucher aus aller Welt in die norditalienische Metropole Mailand und schon jetzt kann man sagen, es kann nur fulminant werden – wie jedes Jahr!

Topdesigner und renommierte Designstudios wie Philippe Starck, Jasper Morrison, COS oder Formafantasma – um nur ein paar wenige zu nennen – sind hier präsent und überbieten sich gegenseitig mit ihren aufwendigen Inszenierungen und geschmückten Ateliers.

Zeitgleich mit der Milan Design Week findet auch wieder die Mailänder Möbelmesse „Salone del Mobile“ statt, über welche wir ausführlicher im zweiten Teil unseres Messereports berichten werden!



Design auf der Milan Design Week und Salone del Mobile 2017Die Fuorisalone: Internationales Design während der Milan Design Week


Fuorisalone 2017: Die Design Districts

Alle Events der Milan Design Week finden unter dem Deckmantel der Fuorisalone statt und konzentrieren sich in 3 großen Design Districts und 4 strategischen Nebenschauplätzen.

Die Fuorisalone ist kein einzelnes Event, hat keine zentrale Organisation und wird von keiner Institution verwaltet – es ist vielmehr eine Designbewegung, die in den frühen 80er Jahren begann. Damals schlossen sich zahlreiche Unternehmen der Einrichtungs- und Industriebranche zusammen um gemeinsam ihre Produktneuheiten der breiten Öffentlichkeit zur Schau zu stellen. Vor allem für Designer und junge Unternehmen, die sich einen Messestand auf der „Salone del Mobile“ nicht leisten konnten, war und ist die Fuorisalone DIE Plattform, um die eigenen Produkte vor dem größtmöglichen internationalen Publikum zu präsentieren.

Seit Beginn hat die Fuorisalone bis heute international enorme Aufmerksamkeit erregt und expandiert derzeit auch in viele verwandte Branchen wie z.B. Automotive, Technologie, Telekommunikation, Kunst, Mode und Essen. Alle Aussteller sind berechtigt sich während der Fuorisalone selbst zu organisieren – eine Organsation namens Studiolabo hilft bei der Auswahl des Standorts bis hin zur strategischen Ablaufplanung und Kommunikation.



Mailand-Design-Week-Foto-SelettiMailand im Ausnahmezustand: Die Milan Design Week (Foto: LucaRossetti /Seletti)


Brera Design District

Der wichtigste District in ganz Italien wenn es um Design geht: der „Brera Design District“.
In diesem Teil der Stadt befindet sich während der Designweek sozusagen das Epizentrum des ganzen Spektakels.

Der italienische Designer und Architekt Michele De Lucchi sagte einmal:

„Brera hat den Charme eines künstlerischen Viertels von Mailand und die Persönlichkeit eines Pariser Bohème-Viertels“.

Wer im April, während der Fuerisalone, durch die Straßen von Brera läuft, kann hier in eine ganz besondere Athmosphäre eintauchen und allerlei neue Ausstellungen und Veranstaltungen in Sachen Design erleben. Neben den vielen Designern haben hier während der Milan Design Week auch große Brands wie Timberland, Tissot oder Jaguar ihre Showrooms.

Fast 200 Events der Fuorisalone 2017 finden alleine hier im Brera Bezirk statt!



Der Brera Design District auf der Milan Design WeekDas Zentrum der Milan Design Week: Der Brera Design District


Tortona Design Week

Vor zwei Jahren haben wir schon einmal über die Design Week 2015 – Tortona Design Week berichtet. Bei unserem damaligen Besuch hat uns diese Area, neben dem Brera District, am meisten begeistert!
Dieser Teil Mailands hat einen ganz besonderen „industriellen Flair“: Riesige Fabrikhallen werden hier zu temporären Showrooms umfunktioniert und versprühen Loft-Athmosphäre.

Kreative Jungdesigner aus aller Welt und viele Designkollektive, wie z.B. Moooi sind hier seit vielen Jahren aktiv, die Tortona Design Week ist nicht nur deshalb ein beliebter Ort für Geschäftsleute und Produktscouts, die neben der mailänder Möbelmesse „Salone Internazionale del Mobile“ auch ein bisschen Stadtluft schnuppern wollen und auf der Suche nach „frischem Wind“ in Sachen Design sind!



Tortona-Design-Week-2017---Milan-Design-WeekDie Tortona Design Week ist heute eine feste Institution während der Fuerisalone


Design District: Ventura Centrale / Ventura Lambrate

Ein weiterer aufregender Stadtteil während der Milan Design Week 2017 ist der Ventura District.
Die Szenerie von malerischen, verlassenen Gewölbe eines der ehemaligen Hauptbahnhöfe Italiens erzeugt seine ganz eigene, geschichtsträchtige Stimmung und bietet eine ganz außergewöhnliche Bühne für die vielen Aussteller und Veranstalter.

Im Wesentlichen ist diese Zone in zwei Bereiche unterteilt: Während Ventura Centrale darauf abzielt mit spektakulären Installationen in den Gewölben zu beeindrucken, befasst sich Ventura Lambrate mehr damit, was Design für unsere, sich im ständigen Wandel befindende Welt, tun kann. Die Designer von Ventura Lambrate kommunizieren nach außen das klare Bestreben, nachhaltige Wege zur Erhaltung unseres Planeten zu finden.



Der Ventura Lambrate District auf der FuorisaloneVentura Centrale: Ausstellungen und Showrooms in den Gewölben des ehemaligen Hauptbahnhofs


Weitere Schauplätze und Hotspots der Design Week

Porta Venezia In Design

Ein sehr beliebter und belebter Teil Mailands ist Porta Venezia.
Vor allem bei jungen Menschen ist dieser Teil der Stadt sehr beliebt, denn hier liegt eine der angesagtesten Einkaufsmeilen in Mailand, der Corso Buenos Aires. Hier kann man stundenlang in zahlreichen Geschäfte bummeln und, ganz nebenbei, fantastisch Essen – Eisdielen, Konditoreien und Cafés reihen sich hier dicht an dicht.

“Porta Venezia In Design“ ist eine Initiative während der Milan Design Week und zeigt das Viertel in seiner ganzen Pracht: Showrooms, Stores und Unternehmen zeigen ihr neues Design und eine eigene Food&Wine-Initiative findet hier in ausgesuchten Bars und Restaurants statt.



Milan-Design-Week-2017---Porta-Venezia---Jato-ShowroomPorta Venezia: Beeindruckende Showrooms, Stores, Bars und Restaurants (Foto: Porta Venezia / Jato showroom)


„5 Vie“ District

Geschichte, Kultur und Innovation: Der District „5 Vie Art + Design“ ist ein junges Kind der Fuorisalone und wurde mit dem Ziel, Mailands Altstadt zu promoten, ins Leben gerufen.
Wie der Name schon verrät, besteht der „5 Vie“- District aus 5 großen Straßen, die Via del Bollo, Via Santa Marta, Via Santa Maria Podone, Via Bocchetto, Via Santa Maria Fulcorina und Via del Bollo. Archäologische Fundstücke, malerische Kloster und moderne Architektur charakterisieren diesen alten Teil des Mailänder Stadtkerns. Sogar ein eigens für die Fuorisalone initiierter „Design-Marsch“ für „mehr gutes Design“ findet hier statt…



Design Pride 2017 - Der Design Marsch während der Milan Design Week


Isola Art + Design und Zona Santambrogio

Im Isola District findet man eine ganze Reihe beeindruckender Bauten, wie z.B. das prestigeträchtige „Bosco Verticale“, ein Gebäudekomplex mit vertikal angelegten Gärten. Doch direkt neben den zeitgenössischen architektonischen Bauten der Altmeister, gibt es zahlreiche versteckte Orte – eine Gegend, voll von Möglichkeiten für die junge Generation der Designer und Architekten.

Das Gebilde aus typischen Innenhöfen, Schaufenstern, Innen- und Freiflächen hat neue Perspektiven geschaffen und nun entstehen hier zahlreiche Projekte von lokalen Handwerkern und engagierten Jungdesignern. Ein Highlight in diesem Jahr ist die „Design Route“, die von der Isola, durch die Zona Santambrogio, bis in den Brera District führt. Entlang dieser Strecke findet man unzählige Ausstellungen internationaler Designer, Architektur, Shops und Restaurants…



Zona-5-vie-art-design-district-Santambrogio-2017---Milan-Design-WeekViel zu entdecken gibt es auf der „Design Route“, die bis nach Brera führt



Ab Mittoch berichten wir dann live aus Mailand!

Folgen Sie uns einfach auf facebook und lesen Sie die kommenden Episoden unseres Mailandreports „LIGNUM goes Milano“ hier auf unserer Website!

Im der nächsten Ausgabe berichten wir von der Mailänder Möbelmesse „Salone internazionale del Mobile“ – im dritten und finalen Teil zeigen wir Ihnen exklusives Material aus verschiedenen Bezirken der Fuorisalone – man darf also gespannt sein, was es auf der Milan Design Week 2017 so alles zu entdecken gibt!



(Quellen:
www.isoladesigndistrict.com
www.breradesigndistrict.it
www.tortonadesignweek.com
www.venturadesigndistrict.it
www.portaveneziaindesign.com
www.fuorisalone.it
www.seletti.it/events
www.5vie.it)



Weitere Artikel:

MOOOI – Ein Besuch im Amsterdamer Brand Store
IMM 2017 – Pure Talents | Impressionen | Bilderstrecke | LIGNUM goes Cologne (3/3)
LivingKitchen 2017 – Die Highlights | BORA | LIGNUM goes Cologne (2/3)
IMM 2017 – Die internationale Möbelmesse in Köln & LivingKitchen | LIGNUM goes Cologne (1/2)
Italienisches Retro-Design: Wir sind offizieller Fachhändler für SMEG Hausgeräte
Massivholz im Dachgeschoss – Modernes Wohnen mit Massivholz
Maßgefertigte Schuhschränke mit individuellem Design | Schuhregal Vollauszug

Facebook IconYouTube IconGoogle+Google+Google+